Startseite
Ergotherapie
Neurofeedback
Biofeedback
Kontakt
Links




Ergotherapie
- Verbesserung der Handlungsfähigkeit im Alltag

Eine gezielte ergotherapeutische Abklärung definiert die Ziele, die mit der Therapie erreicht werden sollen. Diese setzen an den festgestellten Schwierigkeiten an. Mit Spiel, Bewegung und handwerklichen Tätigkeiten werden die Kompetenzen des Kindes Schritt für Schritt erweitert. Die individuell angepasste Therapie soll zu positiven Lerninhalten und Erfahrungen führen.
Ergotherapie begleitet und unterstützt das Kind mit dem Ziel, die verbesserten Abläufe in das alltägliche Leben zu transferieren. Das Selbstvertrauen des Kindes  erfährt eine Stärkung, seine Handlungskompetenz wird erweitert.
Wichtiger Teil der Ergotherapie ist der volle Einbezug aller Bezugspersonen in den Therapieprozess. Ziele und Schwerpunkte werden mit den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen erarbeitet und laufend überprüft.

Praxis Schwerpunkte
AD(H)S
Kinder / Jugendliche / Erwachsene

Motorische Entwicklungsstörungen
Kinder

Neurologische Störungen
Kinder / Jugendliche / Erwachsene

Verhaltensstörungen
Kinder / Jugendliche
  
Frühkindlicher Autismus
      
Aspergersyndrom
Kinder / Jugendliche / Erwachsene

Abklärungen
M-ABC 2 Motorische Fähigkeiten

AMPS Assessment of Motor and Process Skills (Handlungsfähigkeit im Alltag)

Alternative Kommunikation neue Technologien (iPad, iPhone, u.a.); Abklärung und Einführung.



© 2012 Liselotte Rittmeyer